Die Herzkönigin                 19. April 2020

Mittlerweile ist der Maskenzauber ja schon ein paar Wochen her. Und heutzutage ist an so eine Veranstaltung gar nicht zu denken.

Doch am 08. und 09. Februar gab es ihn wieder. Den Maskenzauber in Hamburg. Dieses mal war ich an beiden Tagen dabei, Samstag und Sonntag. Es ist schon von Vorteil zwei mal dabei zu sein. Denn es sind nicht immer alle Masken an beiden Tagen unterwegs. Und es erhöht außerdem die Chance auf gute Fotos. Am Samstag war es wieder so voll, daß es wirklich schon eine Herausforderung ist, ein Bild zu bekommen in dem keiner mit Handy vor deinem Motiv steht. Ich finde es doch immer wieder erstaunlich, wie rücksichtslos einige sich ins Bild drängeln. Doch den Spaß darf man sich bei dieser Veranstaltung nicht nehmen lassen. Schließlich geben sich die Menschen hinter den Masken große Mühe bei ihren Kostümen und beim Präsentieren ihrer Werke. Und das bei Wind und Wetter.

So auch am zweiten Tag. Durch den angekündigten Sturm war es deutlich ruhiger und man konnte zum Teil recht frei fotografieren. Und auch dieses mal konnte ich ein paar schöne Aufnahmen machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© tierische-optik